Fermentiergläser als Basis für das Fermentieren

Fermentieren ist ein altbewährtes Verfahren zur Haltbarmachung von Lebensmitteln, welches allein mit Mikroorganismen arbeitet und auch ohne die Zugabe von Hitze auskommt. Dabei gilt es als besonders schonend, da Vitamine, Enzyme und Mineralstoffe, hierbei erhalten bleiben. Es ist eine Methode der Haltbarmachung, bei der es vor allem auf den Luftabschluss und die Salzkonzentration ankommt. Doch welche Einmachgläser eigenen sich zum Fermentieren? Und worauf solltet ihr achten, damit der Prozess am Ende gelingt? Wir geben im Folgenden einen kurzen Überblick und verraten euch, worauf ihr beim Kauf von Fermentiergläsern unbedingt achten solltet.

Einkaufen in unserem Shop

Alle Produkte zu “Fermentiergläser” anschauen.

Fermentieren – so funktioniert der Prozess

Um die richtige Entscheidung für das richtige Glas zu treffen, solltet ihr euch einmal kurz den Prozess des Fermentieren vor Augen rufen. Denn hierbei wird mit einer Salzlake gearbeitet. Dabei werden die Lebensmittel unter dieser Schicht, die man auch als Ferment bezeichnet, sicher haltbar gemacht. Weil dieser Bereich anaerob ist und hier kein Sauerstoff mehr eindringen kann. Auf diese Weise können unter der Salzlake keine unerwünschten Keime wachsen und euer Lebensmittel wird sicher haltbar gemacht. Über dem Ferment verhält es sich jedoch anders, hier können unerwünschte Bakterien sich durchaus schnell ausbreiten, solange dort Sauerstoff vorhanden ist. Um dies zu vermeiden, solltet ihr die passenden Fermentiergläser verwenden.

Diese Eigenschaften sind wichtig für Fermentiergläser:

  • robustes Material
  • richtige Größe
  • luftdicht verschließbar
  • standardisierte und große Öffnung
  • Einfach zu säubern

Darum ist robustes Material der Fermentiergläser wichtig

Hochwertige Fermentiergläser sind das Herzstück, damit das Fermentieren gelingen kann. Während des Fermentierens entsteht im Glas aufgrund der entstehenden Gase Druck, dem die Gläser auf jeden Fall standhalten müssen. Dabei kann die Qualität des Glases entscheidend sein und sich positiv auf die Haltbarkeit eurer Kreationen auswirken. Daher sollten gerade Fermentiergläser vor allem besonders robust und aus dickerem Glas sein. Am besten sind multifunktionale Gläser, die sich auch für andere Prozesse, eignen.

Die richtige Größe – Mehr als nur Platz!

Achtet außerdem darauf, dass der Inhalt der Gläser genügend Platz zum Ausdehnen hat. Um überschüssige Luft zu vermeiden, solltet ihr euere Fermentiergläser daher ausreichend groß auswählen. Damit das Fermentieren gut gelingen kann, sollte am besten nach oben noch etwas Luft sein. Obendrein ist es ratsam ein Fassungsvermögen zu wählen, welches optimal zu den Mengen passt, die ihr verarbeiten wollt und euren Lebensmitteln ausreichend Platz lässt.

Einfache Reinigung und Handhabung der Fermentiergläser

Auch die Pflege der Fermentiergläser sollte mühelos sein. Hierzu eignen sich vorzugsweise spülmaschinenfeste Gläser zum Fermentieren, deren Deckel ebenfalls für die Spülmaschine geeignet sind, denn dies erleichtert Reinigung und Wartung enorm.

Auch die Öffnung spielt eine entscheidende Rolle

Möglichst breite Öffnungen sorgen für ein einfaches Befüllen, Reinigen und Entnehmen der Fermente. Zusätzlich könnt ihr so die Fermentiergläser auch mal easy für andere Zwecke verwenden. Wie wäre es beispielsweise für die Aufbewahrung von Lebensmitteln, als Lunchbox oder als exklusives Trinkglas?

Luftdichte Versiegelung der Fermentiergläser

Zu guter Letzt sollten die Deckel natürlich zu euren Fermentiergläsern passen, um den Fermentationsprozess so optimal zu unterstützen. Im perfekten Zusammenspiel mit den passenden Deckeln lassen sich die Fermentiergläser luftdicht verschließen und verhindern, dass unerwünschte Bakterien ins Glas kommen und eure kulinarischen Kreationen verderben. Solltet ihr auf Nummer Sicher gehen wollen, könnt ihr euer Gemüse zusätzlich mit lebebensmittelechten Keramikgewichten beschweren.

Fazit

Do-it-Yourself, wie beispielsweise das Fermentieren von Gemüse und anderen selbstgerechten Leckereien liegt im Trend und wird immer beliebter. Es ist nachhaltig, umweltbewusst und gesund und bringt Abwechslung in eure Küchen. Ihr habt Lust, es selbst auszuprobieren? Dann schaut in unserem Shop vorbei. Hier findet ihr eine vielfältige Auswahl an Zubehör für euer kulinarisches Hobby.